Welche Übersetzungen gibt es für diskte fibroglanduäre Verdichtungen kran?

+1 Punkt
Befund zur Mammographie
Frage von Herzschlag 05.06.2014 - 17:13 in Medizin Antworten: 0 Aufrufe: 124

1 Antwort

0 Punkte
Ich verstehe das Wort kran in der Frage nicht.

Kann es sein, das du "diskrete fibroglanduläre Verdichtung" meinst?
Antwort von elsehansen 06.06.2014 - 08:40 Antworten: 0 Aufrufe: 0
Ich verstehe die Frage bzw. die Wörter auch so, das hieße dann: "unterscheidbare bindegewebig-drüsige Verdichtung in Richtung des Kopfes" (<kran> = kranial, im Ggs. zu <kaudal> = Richtung Schwanz/ Gesäß), d.h., wir können eine Struktur erkennen, die sich vom normalen Drüsengewebe (Parenchym) der Brust unterscheidet.
Wer ist online?

Derzeit sind 1.232 Gäste online.