woher kommt der begriff vier augen prinzip

+1 Punkt
gibt es einen geschichtlichen oder wissenschaftlichen hintergrund?
Frage von cirsten 22.04.2013 - 16:03 in Medizin Antworten: 0 Aufrufe: 207

1 Antwort

0 Punkte
Das "vier augen prinzip" ist eine Sonderform des Mehr-Augen-Prinzips und besagt, dass wichtige Entscheidungen nicht von einer einzelnen Person getroffen werden oder kritische Tätigkeiten nicht von einer einzelnen Person durchgeführt werden sollen oder dürfen.  Was meinst du mit woher das kommt. Das kommt daher, das mehrere Personen sich an einem Vorgang beteiligen oder anwesend sind, um ggfls. Fehler zu vermeiden oder auch Zeugen anwesend sein sollen.
Ich denke, das es einfach in der Natur des Menschen ist weniger Risiken einzugehen, wenn man welche vermeiden kann.
Antwort von elsehansen 22.04.2013 - 16:39 Antworten: 0 Aufrufe: 0
Ja diese Antworten habe ich auch gefunden, Danke . Meine Frage ist aber woher kommt dieser Ausspruch
Wer ist online?

Derzeit sind 884 Gäste online.