äußerlich

Definition, Bedeutung

  • außen, an der Außenseite; die Arznei ist nur äußerlich anzuwenden; das ist nur äußerlich
  • das ist nicht wesentlich, trifft nicht den Kern der Sache
  • die Außenseite betreffend; die Ähnlichkeit ist nur äußerlich
  • Ggs. innerlich
  • nach außen hin; er blieb äußerlich ruhig er ließ sich seine Erregung nicht anmerken
  • nur das Äußere betrachtend, das Wesentliche nicht sehend, oberflächlich; er, der Roman, der Film ist mir zu äußerlich
  • von außen; eine Sache nur äußerlich betrachten; äußerlich ist keine Verletzung erkennbar

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'äußerlich' trennt man wie folgt:

  • äu|ßer|lich
(Definition ergänzt von Felina am 21.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.046 Gäste online.