überanstrengen

Definition, Bedeutung

  • durch zu hohe Anforderungen an die Kraft erschöpfen, zu stark ermüden; einen Sportler, ein Tier überanstrengen; sich überanstrengen; seine Augen durch langes Lesen überanstrengen
  • etwas oder jemanden zu sehr beanspruchen, überaus strapazieren
(Definition ergänzt von Hussein am 06.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 946 Gäste online.