überblenden

Definition, Bedeutung

  • einen Lichtschein durch einen anderen ablösen, indem man den ersten allmählich dunkler und den zweiten allmählich heller werden lässt
  • zwei Szenen derart ineinander übergehen lassen, dass die eine Szene langsam verschwindet und gleichzeitig die nächste allmählich sichtbar oder hörbar wird

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'überblenden' trennt man wie folgt:

  • über|blen|den
(Definition ergänzt von Batuhan am 22.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 963 Gäste online.