Übergabe

Definition, Bedeutung

  • das Übergeben, Aushändigen; die Ü. der Stadt an den Feind
  • Die Übergabe bezeichnet den Vorgang der Informationsweitergabe von einer (abgebenden) Schicht an die folgende (übernehmende) Schicht/Gruppe des Teams in einer stationären Einrichtung oder im ambulanten Bereich. Sie findet regelmäßig (mindestens einmal täglich) zu einer festgelegten Zeit statt und soll den nachfolgenden Mitarbeitern ein möglichst vollständiges Bild aller relevanten Umstände vermitteln, die den Patienten, sein Umfeld und das gesamte Arbeitsfeld betreffen. Hauptziel ist also ein vollständiger Überblick über den gesamten Arbeitsbereich für die neu beginnende Gruppe des Stationsteams.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Übergabe' trennt man wie folgt:

  • Über|ga|be
(Definition ergänzt von Furkan am 15.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 952 Gäste online.