übergeben

Definition, Bedeutung

  • jemandem einen Schlag versetzen 
  • jemandem etwas reichen, weitergeben
  • jmdm. etwas ausliefern; eine Stadt dem einrückenden Sieger übergeben
  • jmdm. etwas förmlich geben, weitergeben; eine Arbeit, ein Amt dem Nachfolger übergeben; jmdm. einen Brief, ein Geschenk übergeben; dem neuen Mieter die Schlüssel übergeben
  • jmdm. etwas zur Bearbeitung, Entscheidung geben; einen Fall einem Anwalt übergeben; eine Streitsache dem Gericht übergeben
  • jmdm. etwas zur Benutzung überlassen; das neue Theater der Öffentlichkeit übergeben
  • jmdm. etwas übergeben
  • reflexiv: seinen Mageninhalt durch Speiseröhre und Mund entleeren
  • sich übergeben sich erbrechen
(Definition ergänzt von Lucien am 08.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Begriffe mit übergeben
Wer ist online?

Derzeit sind 741 Gäste online.