überhäufen

Definition, Bedeutung

  • etwas mit etwas überhäufen etwas zu sehr auf etwas häufen; (meist im Perf. Passiv) der Tisch war mit Schriftstücken, Akten überhäuft
  • jmdm. etwas in reicher Fülle geben; jmdn. mit Geschenken, Ehrungen überhäufen
  • jmdm. zu viel aufbürden; jmdn. mit Aufträgen überhäufen; mit Arbeit überhäuft sein
  • jmdn. mit etwas überhäufen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'überhäufen' trennt man wie folgt:

  • über|häu|fen
(Definition ergänzt von Jarne am 21.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.131 Gäste online.