überhaupt

Definition, Bedeutung

  • auerdem; und . konnte ich nicht anders handeln
  • Das interessiert / stört mich nicht! Das ist mir egal! 
  • eigentlich; was hast du dir . dabei gedacht?
  • eine Verneinung bekräftigend: ganz und gar nicht
  • ganz und gar; das hast du dir . nicht berlegt
  • insgesamt betrachtet; er ist . etwas nachlssig
  • nicht nur im Speziellen, sondern auch im Allgemeinen geltend
(Definition ergänzt von Zara am 07.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 810 Gäste online.