überholen

Definition, Bedeutung

  • etwas überholen auf Fehler, auf die Funktion hin prüfen; ein Auto überholen lassen; der Wagen ist vor einem halben Jahr gründlich überholt worden
  • jmdn. oder etwas überholen an jmdm. oder etwas vorbeilaufen oder –fahren; einen Lastwagen, einen Fußgänger, Radfahrer überholen; jmdn. beim Wettlauf überholen; überholte Anschauungen nicht mehr zeitgemäße Anschauungen; eine überholte Definition eines Begriffs eine nicht mehr zutreffende Definition
  • mit der Fähre vom anderen Ufer holen; hol über! (früher Ruf an den Fährmann)
  • mit einer Fähre über einen Fluss befördern
  • mit größerer Geschwindigkeit an jemandem oder etwas vorbeiziehen, das sich in die gleiche Richtung bewegt (auch im übertragenen Sinne)
  • sich zur Seite neigen; das Schiff holt über
  • überprüfen und gegebenenfalls reparieren
(Definition ergänzt von Tamia am 19.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Begriffe mit überholen
Wer ist online?

Derzeit sind 1.128 Gäste online.