überschatten

Definition, Bedeutung

  • etwas überschatten (bes. übertr.) einen Schatten auf etwas werfen; das Verbrechen des Vaters überschattete das Leben des Sohnes; die unangenehme Nachricht überschattete ihren Urlaub

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'überschatten' trennt man wie folgt:

  • über|schat|ten
(Definition ergänzt von Justus am 03.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 907 Gäste online.