überspannen

Definition, Bedeutung

  • etwas .
  • sich ber etwas wlben, ber etwas hinwegfhren; eine Brcke berspannt das Tal, den Fluss
  • ungebührlich übertreiben; zu weit gehen 
  • zu stark spannen; eine Feder .; den Bogen . (bertr.) zu weit gehen, eine Sache zu weit treiben

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'überspannen' trennt man wie folgt:

  • über|span|nen
(Definition ergänzt von Anisa am 02.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 838 Gäste online.