Abdampfrückstand

Definition, Bedeutung

  • Der Abdampfrückstand oder auch Trockenrückstand ist ein Parameter in der Wasseranalytik. Er bestimmt die Massenkonzentration der im Wasser gelösten Stoffe ohne den Anteil der flüchtigen Stoffe.
(Definition ergänzt von Eymen am 31.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 978 Gäste online.