abdrehen

Definition, Bedeutung

  • bogenförmig die Bewegungsrichtung ändern, einen Angriff aufgeben
  • die Fassung verlieren, unsachlich werden
  • die Richtung ändern; das Flugzeug drehte ab
  • durch Drehen eines Hebels oder Schalters am Fließen hindern; Wasser, Gas, Strom, Licht a.; Ggs. andrehen
  • durch Drehen entfernen, lösen; einen Knopf a.
  • etwas mit einer drehenden Bewegung ablösen
  • Filmkunst: einen Film, eine Filmszene zu Ende drehen
  • Handwerk: durch Drehen, also spanabhebend, einen Werkstoff bearbeiten
  • Luftfahrt, militärisch: ::a abdrehen beim Verbandsflug ::b abdrehen beim Luftkampf ::c einen anderen Kurs einschlagen
  • Unter Abdrehen versteht man das Abteilen kleinerer Mengen aus einer Masse (Teig, Fleischbrät etc.) und das Formen runder Stücke, wie zum Beispiel Knödel (Kartoffel-, Semmel-, Quarkknödel), Hackfleischklopse (Hackbällchen, Frikadellen, Königsberger Klopse etc.) oder auch Backwaren (Brötchen, Brioche, Krapfen etc.).
  • zu Ende drehen; einen Film a.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'abdrehen' trennt man wie folgt:

  • ab|dre|hen
(Definition ergänzt von Elea am 08.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.112 Gäste online.