Abduktionskontraktur

Definition, Bedeutung

Abduktionskontraktur ist eine Krankheit des Bewegungsapparates.

Durch lange Ruhigstellung können sich Gelenke dauerhaft versteifen. Es kommt zur Kontraktur. Bei der Abduktionskontraktur werden Gliedmassen vom Körper abgespreizt. Dabei verhärten sich Sehnen, Muskeln und Gelenkkapseln, die Flächen der Gelenke wachsen zusammen.

Synonyme für Abduktionskontraktur: Gelenkversteifung, Kontraktur, Gelenkkontraktur, Muskelkontraktur
(Definition ergänzt von Anita am 05.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 973 Gäste online.