abendschule

Definition, Bedeutung

  • Als Abendschule bezeichnet man eine Bildungseinrichtung, die sich auf die Aus- und Weiterbildung von berufstätigen Erwachsenen spezialisiert hat und deren Unterricht überwiegend in den Abendstunden, teilweise auch an Samstagen stattfindet.
  • Bildung, speziell Erwachsenenbildung: Einrichtung, an der sich insbesondere berufstätige Personen in Abendkursen ausbilden oder weiterbilden können
  • Bildungsstätte, in der Unterricht nach der Arbeitszeit erteilt wird

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'abendschule' trennt man wie folgt:

  • Abend|schu|le
(Definition ergänzt von Leticia am 06.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 980 Gäste online.