Abenteuerpädagogik

Definition, Bedeutung

  • Abenteuerpädagogik nutzt wie die Erlebnispädagogik Gruppen-Erfahrungen in der Natur (Wald, Gebirge, See), um die Persönlichkeit und soziale Kompetenzen zu entwickeln.
(Definition ergänzt von Lillian am 13.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.038 Gäste online.