Abfuhr

  • Definition, Bedeutung

    Absage; jmd. eine Abfuhr erteilen
    • voller Überzeugung; inständig; demonstrativ 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Abfuhr' trennt man wie folgt:

  • Ab|fuhr

Beispielsätze mit dem Begriff 'Abfuhr'

  • Dabei ist eine gewisse Gleichgültigkeit, auf welchem Wege die Abfuhr geschieht, wenn sie nur überhaupt geschieht, unverkennbar.Quelle: Das Ich und das Es - Sigmund Freud

(Definition ergänzt von Joshua am 25.12.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.231 Gäste online.