abhängen

Definition, Bedeutung

  • 1. sich entspannen; faulenzen 2. sich irgendwo aufhalten 
  • Als Fleischreifung bezeichnet man das kontrollierte Lagern von rohem Fleisch, auch von ganzen, ausgenommenen Schlachttieren (insbesondere Wildbret), um die Fleischqualität zu verbessern.
  • aus einer hängenden Lage entfernen
  • durch Darüber- oder Davorhängen von Tüchern oder Folie vor Verschmutzung oder Blicken schützen
  • eine Zwischendecke in hohe Räume einbauen
  • etwas abhängen Ggs. anhängen
  • Fleisch hängt ab hängt einige Zeit, bis es gut genießbar ist
  • jemanden abhängen: einen Verfolger hinter sich lassen
  • jmdn. abhängen (ugs.) sich von jmdm. lösen, ihm entfliehen, ihn hinter sich lassen; einen Begleiter abhängen
  • vom Haken nehmen; Bilder abhängen
  • von der Befestigung lösen; einen Eisenbahnwagen abhängen
  • von etwas abhängen durch etwas bestimmt sein; der Erfolg hängt von seinem Geschick ab; ob wir mitkommen, hängt davon ab, ob …
  • von jmdm. abhängen auf jmdn. angewiesen sein, jmdm. unterworfen sein, tun müssen, was jmd. will
(Definition ergänzt von Amy am 25.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Begriffe mit abhängen
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.183 Gäste online.