abkneifen

Definition, Bedeutung

1. Etwas ab abkneifen. Ein Kabel abkneifen.

2. auch: einem den Wind abkneifen

Eine überlieferte seem. Redewendung. Ein Schiff in Luv überholen bzw. einem anderen Schiff den Wind wegnehmen oder abgewinnen. Ihr Sinn: Durch ein geschicktes Manöver gegenüber einem anderen Schiff luvwärts soweit aufkommen, dass es in den Windschatten gerät, an Vortrieb verliert und überholt wird.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'abkneifen' trennt man wie folgt:

  • ab|knei|fen
(Definition ergänzt von Yigit am 06.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 701 Gäste online.