ableiten

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

1. in eine andere Richtung leiten, von etwas wegleiten; Wasser ableiten

2. etwas aus etwas anderem ableitenaus etwas anderem entwickeln, die Folge, Herkunft von etwas aus etwas anderem zeigen; einen Anspruch aus einem Recht ableiten; das Wort "graziös" aus lateinisch "gratia" (Anmut) ableiten

3. ein Wort von einem anderen ableitendurch Vor- oder Nachsilben aus einem anderen Wort bilden; von dem Wort "Bau" die Wörter "bauen, Bauer" ableiten

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ableiten' trennt man wie folgt:

  • ab|lei|ten

Beispielsätze mit dem Begriff 'ableiten'

  • Wollte man alle Unlust nur von der zu großen Erregung der Nerven im Ganzen ableiten, so schiene es mir völlig unbegreiflich, wie eine Retina für Orange abgestumpft werden und doch für blaues Licht reizbar bleiben, noch viel mehr, wie selbst für sie eine Art Erholung darin liegen könnte, nachdem sie Orange lange genossen, jetzt zu Blau überzugehen, dessen Wellenfrequenz noch größer ist als die des Orange.Quelle: Motoren aus technischer Sicht
(Definition ergänzt von Neo am 06.02.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit ableiten
Wer ist online?

Derzeit sind 796 Gäste online.