Ablenkung

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

1. das Ablenken, das Abgelenktwerden

2. etwas, das ablenkt; zu viel Ablenkungen haben zu oft abgelenkt werden (von der Arbeit u. Ä.)

3. durch äußere Einwirkungen hervorgerufene Richtungsänderung (z. B. von Ladungen in der Physik)

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ablenkung' trennt man wie folgt:

  • Ab|len|kung

Beispielsätze mit dem Begriff 'Ablenkung'

  • Man kann hinzufügen, dass gerade für organische Tätigkeiten, die einer großen Ablenkung von ihrem Gleichgewichte leicht fähig sind, der Wert günstiger Bedingungen, die ihnen dieses Gleichgewicht zu behaupten gestatten, bemerklicher werden muß, als wo das Maß der Veränderlichkeit überhaupt geringer ist.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
  • Je nachdem lang dauernde frühere Gewohnheiten diesem ursprünglich erregten Teile die Mitteilung seiner Wirkungen auf andere erleichtert haben, wird er auch jetzt durch diese assoziierten Elemente auf die Seele zurückwirken und ihr bald Motive zur Unterbrechung und Ablenkung, bald zur lebhafteren Fortsetzung ihres Gedankenlaufs zuführen.Quelle: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Thilo am 13.02.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 956 Gäste online.