Abpimmeln

Definition, Bedeutung

  • reflexiv, „sich einen abpimmeln“: als Mann masturbieren
  • umgangssprachlich, derb: untätig seine Zeit vergeuden (besonders in Zusammenhang mit der dt. Bundeswehr und dem Zivildienst)
(Definition ergänzt von Simon am 15.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.043 Gäste online.