abprallen

Definition, Bedeutung

  • beim Auftreffen auf eine Fläche zurückschnellen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'abprallen' trennt man wie folgt:

  • ab|pral|len

Beispielsätze mit dem Begriff 'abprallen'

  • Die erste Inhalation des Äthers mag zwar eine gewisse größere Erregung der Nerventätigkeit bedingen; aber überhaupt scheint uns eine solche nie in dem Maße eintreten zu können, dass durch sie die Störungsgröße eines feindlichen Reizes völlig zu Null würde, besonders wenn der Eindruck desselben nicht durch eine eben geschehende gewaltsame Tätigkeitsäußerung anderer Art unterdrückt werden, sondern nur an der größeren Nervenkraft eines sich ruhig verhaltenden Kranken abprallen sollte.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
(Definition ergänzt von Aliya am 11.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.188 Gäste online.