Abraumhalde

Definition, Bedeutung

  • Abfalldeponie
  • Eine Abraumhalde, auch Hochkippe genannt, ist eine Halde, also ein künstlicher Berg, der durch das Aufschütten (bergmännisch Absetzen, Verkippen oder Verstürzen) von Abraum aus einem Tagebau entstanden ist.
  • Lagerfläche für Bodenaushub

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Abraumhalde' trennt man wie folgt:

  • Ab|raum|hal|de
(Definition ergänzt von Cecile am 23.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 775 Gäste online.