Abrin

Definition, Bedeutung

  • Abrin ist ein pflanzliches Toxin der Paternostererbse (auch:Abrusbohne, Abrus precatorius) und zählt zu den tödlichsten Giften überhaupt.
  • ein aus der Paternostererbse gewonnenes, giftiges Glycoprotein. Mit dem Plural bezeichnet man die chemischen Varianten des Abrins.
(Definition ergänzt von Elaine am 28.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 825 Gäste online.