absaugen

Definition, Bedeutung

  • Absaugen ist eine Bezeichnung für das Entfernen von Atemwegssekret oder aspirierten Stoffen mit einem Katheter aus den Atemwegen, meist mit Hilfe eines Absauggerätes, das den erforderlichen Unterdruck erzeugt. Während der Absaugung kann ein negativer Druck von bis zu - 80 mbar aufgebaut werden.
  • Als Absaugen wird in der professionellen Pflege und in der Notfall- und Intensivmedizin das Entfernen von Atemwegssekret, Speichel, Blut oder aspirierten Stoffen mit einem biegsamen Absaugkatheter aus den Atemwegen bezeichnet.
  • durch Saugen entfernen; Ggs. ansaugen; Wasser, Luft absaugen
  • mit dem Staubsauger entfernen; Fusseln vom Teppich absaugen
  • mit dem Staubsauger saugen; den Teppich absaugen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'absaugen' trennt man wie folgt:

  • ab|sau|gen
(Definition ergänzt von Shane am 06.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 710 Gäste online.