abseihen

Definition, Bedeutung

  • Als Abseihen oder Durchseihen bezeichnet man beim Kochen das Abgießen des Kochwassers oder des Kochguts in einen Durchschlag oder ein Sieb, um die festen Bestandteile von den flüssigen zu trennen.
  • feste Bestandteile von Flüssigkeit mittels Sieb oder Tuch trennen, insbesondere bei der Lebensmittelzubereitung

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'abseihen' trennt man wie folgt:

  • ab|sei|hen
(Definition ergänzt von Tarek am 13.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.015 Gäste online.