Absetzbecken

Definition, Bedeutung

Absetzbecken sind große Sammelbecken zur mechanischen Entfernung von ungelösten Schwebstoffen aus langsam durchfließenden Abwässern; ähnlich der Absetzbrunnen oder Dortmundbrunnen, der sich besonders zum Abscheiden von flockigen Partikeln eignet.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Absetzbecken' trennt man wie folgt:

  • Ab|setz|be|cken
(Definition ergänzt von Ella am 25.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Übersetzung

Begriffe mit Absetzbecken
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 854 Gäste online.