absolut

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

1. Adj unbeschränkt, unabhängig; [chemisch] rein, völlig, unbedingt, beziehungslos - 2. Adv durchaus, gänzlich, schlechthin

Beispielsätze mit dem Begriff 'absolut'

  • Auf beiden Wegen kommen wir dahin, als notwendige Bedingung jedes Selbstbewußtseins ein unmittelbares Interesse vorauszusetzen, welches wir an dem Inhalte nehmen, den unser Gedankenlauf uns als unser eigenes Ich bezeichnet; und diese Teilnahme folgt nicht erst als Konsequenz auf die Anerkennung jenes Inhalts, sondern sie begleitet ursprünglich seine Auflassung und macht es allein möglich, das, was wir in ihm denken, nicht nur als ein Objekt von andern, sondernin jener innigen Zurückbeziehung als Bild unserer selbst von allen Objekten absolut zu unterscheiden.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • Beide freilich werden die mannigfaltige und widerspruchreiche Welt der Erfahrung als Erscheinung oder Konsequenz an den feststehenden Hintergrund einer wahrhaft und absolut seienden Welt zu knüpfen suchen, aber sie weichen ab in der Bestimmung der Gestalt, die sie dieser unveränderlichen und nicht wieder zurücknehmbaren Grundlage der Dinge geben.Quelle: Analyse der Phobie eines fünfjährigen Knaben - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Amira am 26.01.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.233 Gäste online.