absorbiert

Definition, Bedeutung

siehe absorbieren

Beispielsätze mit dem Begriff 'absorbiert'

  • In andern Fällen sehen wir dem Affekte Retentionen der Aussonderungen folgen; Galle wird im Blute zurückgehalten im Ärger, secernirte wieder absorbiert; die gutartige Eiterung von Wunden stockt zuweilen nach heftigen Gemütserschütterungen.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • Treffen dieselben adäquaten Reize den Verlauf des Nerven, so erhalten sie entweder überhaupt gar keinen Eingang in ihn, sondern werden auf unbekannte Weise zerstreut oder absorbiert, oder wenn sie ihrer Natur nach von einer Durchdringung der Gewebe nicht abgehalten werden können, so erschüttern sie wohl den Nerven, aber nicht notwendig in der regelmäßigen Weise, wie sie es von den peripherischen Enden aus getan hätten.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
(Definition ergänzt von Gina am 23.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 1.155 Gäste online.