abspenstig

Definition, Bedeutung

jmdn. abspenstig machen jmdn. von jmdm. weg- und an sich locken; Syn. abwendig; jmdm. seine Freunde, Kunden abspenstig machen [mhd. abe, ahd. aba ”weg von“ und ahd. spenstig ”verlockbar“, zu spanan ”locken“]

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'abspenstig' trennt man wie folgt:

  • ab|spens|tig
(Definition ergänzt von Ibrahim am 28.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 869 Gäste online.