Abstandsgesetz

Definition, Bedeutung

  • Das Abstandsgesetz oder Entfernungsgesetz beschreibt den Betrag der Abnahme einer physikalischen Größe in Abhängigkeit von der Entfernung zur Quelle oder zum Sender.
(Definition ergänzt von Corvin am 30.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.030 Gäste online.