Abtastratenkonvertierung

Definition, Bedeutung

  • Die Abtastratenkonvertierung ( oder ) beschreibt im Rahmen der digitalen Signalverarbeitung die Umsetzung eines Digitalsignals zwischen zwei verschiedenen Abtastraten unter möglichst vollständiger Beibehaltung der Signalinformation.
(Definition ergänzt von Aiden am 21.09.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 729 Gäste online.