abträglich

Definition, Bedeutung

  • etwas (einer Sache) abträglich sein: für etwas (eine Sache) nachteilig, schädlich sein
  • schädlich; die Maßnahme ist dem Ziel abträglich; Ggs. zuträglich

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'abträglich' trennt man wie folgt:

  • ab|träg|lich
(Definition ergänzt von Hannes am 12.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.095 Gäste online.