Abtrift

Definition, Bedeutung

  • das Abgetriebenwerden vom Kurs durch Strömung, Seegang oder Wind; Abdrift
  • Fliegersprache, Seemannssprache: unfreiwillige Kursabweichung, durch Wind oder Strömung aus einer Richtung hervorgerufene Wasserbewegung; das treibenTreiben eines Schwimmkörpers oder Schiffes
  • Technik, Pflanzenschutz, Grafik: unbeabsichtigtes, ungewolltes versprühenVersprühen, verspritzenVerspritzen von Flüssigkeiten durch Wind, unerwünschte EinflussEinflüsse oder andere Zielungenauigkeiten

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Abtrift' trennt man wie folgt:

  • Ab|trift
(Definition ergänzt von Lola am 06.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.098 Gäste online.