Abwertung

  • Definition, Bedeutung

    Abwertung steht für

    • Abwertung (Wechselkurs), in der Volkswirtschaftslehre die Abnahme des Preises einer Währung auf dem Devisenmarkt. Herabsetzung des Außenwertes einer Währung gegenüber anderen Währungen. Bei Wechselkursen wertet die Notenbank die Landeswährung ab, indem sie ihren Wert, ausgedrückt in Gold, SZR oder anderen Währungen, herabsetzt. Bei schwankenden Wechselkursen (Floating) erfolgt die Abwertung auf den Devisenmärkten nach Angebot und Nachfrage. Gegensatz = Aufwertung
    • Abwertung (Psychologie), in der Psychologie und Psychotherapie die Geringschätzung einer Person, einer Handlung oder eines Sachverhalts
    • Alles braucht seine Zeit; Geduld wird belohnt; Auch wenn etwas lange dauert, führt es zu einem positiven Ergebnis; Irgendwann tritt ein lang erwartetes Ereignis doch noch ein 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Abwertung' trennt man wie folgt:

  • Ab|wer|tung

(Definition ergänzt von Lewis am 17.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 846 Gäste online.