Acesulfam

Definition, Bedeutung

Acesulfam-K, E 950, ist ein hitzebeständiger, synthetischer Süßstoff. 200-mal so süß wie Zucker. [Med.]. Acesulfam-K ist ein synthetischer, hitzebeständiger Süßstoff. Der Chemiker Karl Clauß entdeckte 1967 bei der Hoechst AG zufällig bei der Synthese von Oxathiazinondioxiden eine süß schmeckende Verbindung.
(Definition ergänzt von Jarno am 06.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.006 Gäste online.