Acetat

Definition, Bedeutung

Acetat ist eine Chemiefaser aus natürlichen Polymeren. Die Herstellung erfolgt nach dem Trockenspinnverfahren. Dieser Faserstoff verfügt über einen mattschimmernden Glanz ähnlich der Naturseide, fülligen Griff, ist empfindlich gegenüber trockener Hitze, ist knitterarm hat eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme und eine hohe elektrostatische Aufladung. Außerdem ist Acetat hitzeempfindlich. Deshalb sollte man vorsichtig beim Bügeln sein geringe Temperatur eintstellen. Acetat wird v.a. für Kleiderstoffe, Blusenstoffe und Futterstoffe verwendet.
(Definition ergänzt von Neela am 07.09.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.064 Gäste online.