Acetylen

Definition, Bedeutung

Ethin (selten: Äthin; Trivialname: Acetylen) ist ein farbloses Gas mit der Summenformel C2H2. Es ist der einfachste Vertreter aus der homologen Reihe der Alkine. Ethin ist von großer industrieller Bedeutung. Es dient in großen Mengen als Ausgangsverbindung bei der großtechnische Herstellung von wichtigen Grundchemikalien. Darüber hinaus hat es eine Bedeutung als Dissousgas beim autogenen Schweißen und Schneiden.
(Definition ergänzt von Sonja am 08.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Begriffe mit Acetylen
Wer ist online?

Derzeit sind 911 Gäste online.