Ackerhellerkraut

Definition, Bedeutung

Das Acker-Hellerkraut (Thlaspi arvense), auch als Acker-Täschelkraut, Acker-Pfennigkraut oder Ackertäschel bezeichnet, ist ein in Mitteleuropa verbreiteter und häufig vorkommender Angehöriger der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae). Es blüht vorwiegend von April bis Juni, gelegentlich auch bis September.
(Definition ergänzt von admin am 05.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 988 Gäste online.