acolyte

Definition, Bedeutung

  • familiär: eine Person, die jemand begleitet und hilft
  • familiär: ein verbündeter Krimineller
  • in der (lateinischen) katholischen Kirche bis 1972: ein Geistlicher, der dem Bischof oder dem Priester bei seinen Amtsverrichtungen am Altar dient
  • in der (lateinischen) katholischen Kirche seit 1972: ein männlicher Laie, der dazu amtlich bestellt ist, im Gottesdienst einen besonderen liturgischen Dienst auszuüben
(Definition ergänzt von Anja am 20.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.219 Gäste online.