Adäquanz

Definition, Bedeutung

  • Adäquanz (von lateinisch adäquat – angemessen, entsprechend) ist ein Begriff aus der Rechtswissenschaft.
  • Angemessenheit und Üblichkeit (eines Verhaltens nach den Maßstäben der Gesellschaftsordnung)

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Adäquanz' trennt man wie folgt:

  • Ad|äquanz
(Definition ergänzt von Erwin am 29.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.019 Gäste online.