Adaption

Definition, Bedeutung

1. siehe Adaptation

2. Aus dem Lateinischen stammende Bezeichnung für Anpassung. Im Weinbau wird der Begriff für die Eignung von Unterlagen in bestimmten Bodentypen verwendet. Besonderes Augenmerk werden der Kalk-und Trocken-Toleranz geschenkt. Bei schlechter Adaption sind Wuchsstörungen und Leistungsabfall vorgegeben. Stauende Nässe führt bei allen Unterlagen zur Chlorose, denn Sauerstoffmangel im Boden führt zum Absterben der Wurzeln und damit zur allgemeinen Mangelversorgung. Siehe auch unter Affinität.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Adaption' trennt man wie folgt:

  • Adap|ti|on
(Definition ergänzt von Cora am 24.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Begriffe mit Adaption
Wer ist online?

Derzeit sind 1.090 Gäste online.