adaptronik

  • Definition, Bedeutung

    Adaptronik ist eine interdisziplinäre, der Mechatronik artverwandte, sich jedoch von ihr unterscheidende, Wissenschaft. Die Adaptronik befasst sich mit dem Aufbau adaptiver (selbstanpassender), aktiv reagierender mechanischer Struktursysteme. Die in der Adaptronik verwendeten Aktoren werden, anders als in der Mechatronik, direkt in den Kraftfluss integriert und nutzen die elastomechanischen Eigenschaften der verwendeten Materialien aus. Der Begriff Adaptronik ist ein Kunstwort aus adaptiv und Elektronik.
    • Wer mich bezahlt, dessen Meinung / Interessen vertrete ich auch 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'adaptronik' trennt man wie folgt:

  • Adap|tro|nik

(Definition ergänzt von Amira am 16.11.2016)

Wer ist online?

Derzeit sind 857 Gäste online.