adenosin

Definition, Bedeutung

  • Adenosin (Ado) ist eine natürlich vorkommende, farb- und geruchlose chemische Verbindung, die sich wenig in kaltem Wasser und Ethanol, gut dagegen in heißem Wasser löst.
  • Adenosin ist ein Bestandteil von Ribonukleinsäuren und damit auch der DNA. Als Arzneiwirkstoff wird es u.a. in der Kardiologie eingesetzt.
  • aus Adenin und Ribose bestehende Verbindung, die als Bestandteil von Arzneimitteln eine geferweiternde Wirkung hat

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'adenosin' trennt man wie folgt:

  • Ade|no|sin
(Definition ergänzt von Femke am 18.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 989 Gäste online.