Adenosindiphosphat

Definition, Bedeutung

  • Adenosindiphosphat (ADP) ist ein Nucleotid, bestehend aus dem Diphosphat des Nucleosids Adenosin. Es entsteht bei der Hydrolyse von Adenosintriphosphat (ATP).
(Definition ergänzt von Liana am 17.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 829 Gäste online.