Adenoviridae

Definition, Bedeutung

  • Die Familie Adenoviridae (v. gr. αδένας ‚Drüse‘) umfasst unbehüllte Viren mit einer doppelsträngigen, linearen DNA als Genom.
(Definition ergänzt von Lucy am 12.11.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 812 Gäste online.