Adler

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

  • Astronomie: ein Sternbild
  • drei Flüsse in Tschechien (Adler, Stille und Wilde Adler)
  • Geschichte, Journalismus, NS-Jargon: der Titel einer Propagandaillustrierten
  • großer Greifvogel mit kräftigem, gerade vorspringendem Hakenschnabel
  • Heraldik: ein Wappentier, und Symbol auf verschiedenen Abzeichen und Münzen
  • mehrere verschiedene größere RaubvogelRaubvögel, GreifvogelGreifvögel aus der Familie der Habichtartigen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Adler' trennt man wie folgt:

  • Ad|ler

Beispielsätze mit dem Begriff 'Adler'

  • Die eigentlichen großen Geister horsten, wie die Adler, in der Höhe allein.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
  • Die Flammen Botticellis ergreifen einen nicht, und sein Wagen der Beatrice ist nicht der symbolische Wagen der Kirche, der von dem Greifen gezogen, halb Adler, halb Löwe, von der zwiefachen Natur Christi ist: er ist nichts als ein Bruchstück von einem mittelalterlichen Schauspiel, gemalt mit bloß technischer Inspiration.Quelle: Der Leib des Vaters Christian Rosenkreuz
  • Der Lehre vom »männlichen Protest«, wie sie Adler ausgebildet hat, ist entgegenzuhalten, daß die Verdrängung keineswegs immer die Partei der Männlichkeit nimmt und die Weiblichkeit betrifft; in ganzen großen Klassen von Fällen ist es die Männlichkeit, die sich vom Ich die Verdrängung gefallen lassen muß.Quelle: Sigmund Freud - Aus der Geschichte einer infantilen Neurose
(Definition ergänzt von Lucas am 22.01.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 994 Gäste online.