admiralsbrücke

Definition, Bedeutung

  • Eine Admiralsbrücke ist ein Terminus Technicus und bezeichnet einen Kommandobereich, von welchem ein Admiral mit seinem Stab aus eine Flotte überwachen, koordinieren und befehligen kann.
(Definition ergänzt von Vin am 08.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 972 Gäste online.